Fundsachen

Fundbüro

Das Fundbüro nimmt alle Gegenstände an, die im Gemeindegebiet gefunden werden. Dort werden die Fundsachen mind. ein halbes Jahr lang verwahrt.

Der Finder erwirbt Eigentum an der Fundsache wenn der Verlierer eines Gegenstandes oder Eigentümer der Sache nicht innerhalb von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes seine Rechte beim Fundbüro anmeldet.

Ansprechpartner: Frau Pfuhlmann


aktuelle Fundsachen

aktuelle Fundsachen Mai/Juni 2021

  • schwarz-rote Drohne - gefunden in Westheim, Im Kleingehäg
  • blau-schwarz gemusterte Brille in braunem Etui - gefunden in Knetzgau, Radweg Mainleite
  • weißer City-Roller mit dunkelblauen Griffen - gefunden in Knetzgau, am Spielplatz
  • schwarze Laufweste von Crane mit Schlüsseln - gefunden in Knetzgau, am Kreisel "Coca-Cola"
  • Brille - gefunden in Knetzgau, im Friedhof
  • einzelner Schlüssel mit roter Ummantelung - gefunden in Knetzgau, auf dem Schulparkplatz


aktuelle Fundsachen März/April 2021

  • City-Roller schwarz - gefunden in Knetzgau, Vorgarten Bernhauser Str.
  • Einzelner Schlüssel mit rotem Anhänger - gefunden in Knetzgau, Schulgelände
  • Fahrrad - gefunden in Knetzgau, Musikheim


aktuelle Fundsachen Januar/Februar 2021

  • Fahrrad "B-Twin" rot-schwarz, 27,5 Zoll - gefunden Mainufer Knetzgau Höhe FHH
  • Einzelner Ohrring mit weißer Perle - gefunden Edeka Parkplatz Knetzgau
  • Einzelner Schlüssel - gefunden Ringstraße, Einmündung Schiffergasse Knetzgau
  • Motorradhelm "Kamo", rot-schwarz-grau - gefunden Lehrerparkplatz Sandgartenstraße Knetzgau
  • Silberner Ring u. silberner Ohrring "Schmetterling" - gefunden im Rathaus Knetzgau
  • Gitterrost, 46x100 cm - gefunden Acker hinter Bernhauser Straße Knetzgau






 

Gemeinde Knetzgau, Am Rathaus 2, 97478 Knetzgau | Telefon 09527 79-0 | E-Mail: info@knetzgau.de