www.knetzgau.de

Dienstleistungen - Passangelegenheiten

Ansprechpartner

Einwohnermeldeamt - Zimmer 5, Erdgeschoss

Frau Horn


Wie und Was?

Der Antrag auf einen Reisepass kann nur persönlich gestellt werden, da schon bei Antragstellung die endgültige Unterschrift geleistet wird.

Abholung muss in der Regel selbst erfolgen.

Bei Namenänderungen durch Heirat, Adoption ... ist eine Neuausstellung erforderlich.

Die Änderung des Wohnortes wird im Dokument vermerkt.

Verlorene Ausweisdokumente müssen gemeldet werden. Das Wiederauffinden ist ebenfalls unverzüglich mitzuteilen.

Folgende Unterlagen sind bei der Antragstellung erforderlich:

Da der Personalausweis wie auch der Reisepass von der Bundesdruckerei hergestellt wird, muss mit einer Bearbeitungsdauer von ca. 2 bis 4 Wochen gerechnet werden. In der Ferienzeit kann es auch zu längeren Wartezeiten kommen.

Steht unmittelbar die Urlaubsreise bevor und Personalausweis und Reisepass sind nicht mehr gültig, können entsprechende vorläufige Ausweispapiere ausgestellt werden. Diese werden von der Gemeinde Knetzgau selbst erstellt.

Gebühren:




Web-Auskunft Ausweis- und Reisedokumente

Hier können Sie den Status Ihrer beantragten Ausweis- und Reisedokumente abfragen (z.B. ob der beantragte Ausweis/Reisepass bei der Meldebehörde eingetroffen ist).


gedruckt am  18.06.2018
www.knetzgau.de